startseitetb

375 Jahre Schützengilde Rietberg - 375 gelebte Tradition

Jedes Jahr ein neues Kapitel

Lebendige Tradition: St Hubertus Schützengilde Rietberg präsentiert Online-Chronik zum 375-jährigen Jubiläum

Auf den Erfolg und die Verlässlichkeit, mit der  die Rietberger Schützen ihrer selbstgestellten Verpflichtung nachkommen, Brauchtum und alte Traditionen zu pflegen und zu bewahren, muss man eigentlich längst nicht mehr ausdrücklich hinweisen. Ein Blick auf den vollständigen Vereinsnamen reicht vollständig aus: St. Hubertus Schützengilde 1634 e.V. Rietberg – dieser Name steht für eine sage und schreibe 375-jährige Vereinsgeschichte, auf die die Gilde in ihrem Jubiläumsjahr 2009 mit Recht stolz sein kann.

Dass solches Traditionsbewusstsein keinesfalls als Gegensatz zu einer modernen, zeitgemäßen Auffassung von Vereinsleben verstanden werden sollte, ist ebenfalls schon eine alte Weisheit. “Die Schützen waren immer bemüht, Altes und Neues so zu verbinden, dass es zum Wohle aller war”, schrieben der Vereinsvorsitzende Hans Bartscher und Oberst Heissi Biermann in ihrem Vorwort zur 1984 erschienenen Schützenchronik anlässlich des 350-jährigen Jubiläums.

Und aus genau diesem Grunde legt der Verein nun, 25 Jahre später, keine erweiterte Neuauflage der längst vergriffenen ersten Chronik vor, sondern ist einen Schritt weiter gegangen und wagt das Neue: Statt ein weiteres Vierteljahrhundert als abgeschlossenes Kapitel zwischen die Buchdeckel zu pressen, präsentiert sich die Schützengilde in einem für jedermann frei zugänglichen, lebendigen und aktuellen Online-Auftritt, zusätzlich zu der seit Jahren bestehenden informativen Website www.schuetzengilde-rietberg.de

Vergangenheit Gegenwart und Zukunft – alles findet seinen Platz

Unter der Adresse www.schuetzengilde-rietberg.de erwarten den Besucher der neuen Online-Chronik interessante Artikel zur Vereinshistorie, bisher unveröffentlichter Fotos von Schützenfesten der Vor- und Nachkriegszeit, die aus zahlreichen für dieses Projekt zur Verfügung gestellten privaten Fotoarchiven zusammen getragen wurden, Daten und Fakten aus Vergangenheit und Gegenwart, unterhaltsame Dokumente aus dem “Alltag” der Schützen, dazu umfangreiche Bilderstrecken und Schnappschüsse, die die Vielseitigkeit eines der größten Rietberger Vereine dokumentieren und noch vieles mehr.
Was auch immer es an Wissens- und Erinnernswertem über die Rietberger Schützengilde gibt – hier findet alles seinen Platz.

Anders als in der Buchform, bietet die Online-Chronik darüber hinaus die einzigartige Möglichkeit, die Geschichte des Vereins Jahr für Jahr um ein weiteres Kapitel zu ergänzen, Lücken in der historischen Bestandsaufnahme jederzeit zu füllen und Geschichten oder Anekdoten aufzunehmen, die man sich bislang nur untereinander gerne erzählt aber trotzdem nie aufgeschrieben hat. Auch dem Schatz der Bilddokumente aus vergangenen Zeiten gibt es mit Sicherheit noch einiges hinzuzufügen

Genauso wie der Schützenverein sich auch in den zukünftigen Jahren weiterhin verändern und stetig erneuern wird, soll sich nämlich auch die Online-Chronik entwickeln und verändern und damit immer auf der Höhe der Zeit bleiben. All dies kann und soll aber nicht die Aufgabe einiger weniger Schützen sein. Im Gegenteil: Alle Vereinsmitglieder und Freunde des Schützenwesens sind eingeladen, die Chronik der Gilde aktiv mitzugestalten und mit Leben zu erfüllen, damit es nie langweilig wird, immer wieder einmal nachzuschauen, was es denn so Neues gibt auf www.schuetzengilde-rietberg.de

WebsiteKontaktImpressum
Suche